Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Betrügerische Telefonanrufe im Stadtgebiet

Ludwigshafen (ots) - Mehrere betrügerische Telefonanrufe ereigneten sich gestern, Montag, 03.09.2018, in der Zeit zwischen 11 Uhr und 14.50 Uhr. Bisher wurden uns sieben Fälle bekannt. In allen Fällen war der Anrufer eine Frau. Diese gab sich in jedem Fall als Polizeibeamtin aus, mal war sie von der Kripo Ludwigshafen, mal vom Polizeipräsidium, in einem Fall wollte sie einer verdeckten Einheit des BKA angehören. Jedes Mal berichtete die Anruferin, die Polizei habe in der Nacht zuvor zwei Männer festgenommen, bei denen eine Adressliste aufgefunden worden sei. Auf dieser Liste würden die Angerufenen stehen, weshalb man sie nun warnen wolle. Bei den Angerufenen handelte es sich um Seniorinnen im Alter zwischen 76 und 89 Jahren. Alle Frauen reagieren vorbildlich und beendeten unverzüglich die Telefonate.

Die Polizei bitte alle Personen, die Anrufe von falschen Polizeibeamten erhalten haben, dies zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: