Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz

22.09.2017 – 12:30

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: (Ludwigshafen) - Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ludwigshafen (ots)

Gestern Nachmittag, 21.09.2017, kurz nach 15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B37 Abfahrt Heinigstraße. Ein Auto und ein Motorrad kamen aus Mannheim. An der Abfahrt Heinigstraße ordnete sich der Motorradfahrer ordnungsgemäß rechts ein, um dort abzufahren. Der Autofahrer bemerkte zu spät, dass er ebenfalls die Ausfahrt nehmen wollte und fuhr über die Sperrfläche nach rechts. Dabei übersah er den Motorradfahrer, der bereits auf dem rechten Fahrstreifen fuhr. Das Motorrad stieß mit dem Wagen zusammen, der Fahrer stürzte. Durch den Unfall erlitt der 52-jährige Ludwigshafener multiple Prellungen und eine Fraktur und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Am Motorrad entstand Totalschaden (7.000EUR), es musste abgeschleppt werden. Am Auto des 48-jährigen Unfallverursachers entstand ebenfalls Sachschaden (3.000EUR). Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme etwa zwei Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Sandra Giertzsch
Telefon: 0621-963-1032
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell