Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

10.12.2015 – 12:01

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Brand in Waldstadion

Ludwigshafen (ots)

Nach dem Brand im Waldstadion in Herxheim in der Nacht zum 10.12.2015, in dem auch Flüchtlinge untergebracht waren, haben die Staatsanwaltschaft Landau und das Polizeipräsidium Rheinpfalz die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe "Rennbahn" unter Leitung des Chefs der Kriminalpolizei in Ludwigshafen, Kriminaldirektor Heiner Schmolzi, eingerichtet. Nachdem die Löscharbeiten soweit beendet sind, wird die Polizei den Brandort mit Spezialkräften der Kripo (Brandermittler) voraussichtlich heute noch begehen und erste Ermittlungsmaßnahmen durchführen können.

In enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Landau werden auch Gutachter und Brandsachverständige hinzugezogen. Ziel ist es, die Brandursache schnellstmöglich festzustellen.

Die Polizei verstärkt derzeit die Schutzmaßnahmen an den Flüchtlingsunterkünften im Bereich Landau.

Im Bereich der St. Christophorus-Straße ist weiterhin mit Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen.

Die Polizei Ludwigshafen hat ab sofort ein Hinweistelefon mit der Rufnummer 0621 / 963 - 2617 eingerichtet. Vertrauliche Hinweise können unter der Rufnummer 0621 / 564400 behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1035
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rheinpfalz