Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

09.12.2015 – 11:15

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Versuchter Einbruch in der Großpartstraße

Ludwigshafen (ots)

In der Zeit von Montag, 07.12.2015, 18.30 Uhr bis Dienstag, 08.12.2015, 7 Uhr gelangten unbekannte Täter über einen Bauzaun auf ein Firmengelände in der Großpartstraße. Um 02:03 Uhr wurde hier durch den Bewegungsmelder ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst. Eine Sicherheitsfirma überprüfte die Örtlichkeit, konnte jedoch keine Feststellungen treffen. Mitarbeiter stellten morgens fest, dass einige Stromkabel durchgeschnitten waren. Weitere Schäden sind nicht entstanden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, mit der Polizeiwache Oggersheim unter Tel. 0621 963 - 2403 oder 2404 pwoggersheim@polizei.rlp.de Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Helena Scherer

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1034
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung