Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-MR: Eisblock durchschlägt Windschutzscheibe - Fahrerin und Beifahrerin verletzt

Marburg-Biedenkopf (ots) - Cölbe - Wie gefährlich nicht entfernte Eisreste von einem Fahrzeugdach sind, ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

20.09.2015 – 09:43

Polizeipräsidium Rheinpfalz

POL-PPRP: Rotlicht missachtet, Unfall

Ludwigshafen (ots)

Bei Rot über die Ampel gefahren ist am Samstagmittag (19. September 2015, 12:15 Uhr) einer der beiden Unfallbeteiligten in Ludwigshafen Friesenheim. Am Goerdelerplatz in Richtung Ruthenstraße unterwegs war der Fahrer eines Fiat, als es an der Kreuzung Hemshofstraße zu einem Zusammenstoß mit einem VW Bus kam. Beide beteuerten die Ampel habe Grün gezeigt. Die Polizei prüft nun, ob an der Ampel eine Störung vorlag. Die Beifahrerin im VW Bus wurde leicht verletzt und wurde ins Städtische Klinikum verbracht. Die Polizei Oppau (Polizeiinspektion Ludwigshafen 2) schätzt den entstandenen Sachschaden auf 3.000 Euro.

Zur Klärung des Unfallhergangs bittet die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 um Zeugenhinweise unter Telefon 0621 / 963 2200 oder per Email piludwigshafen2@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-0
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/zQt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rheinpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung