Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Ludwigshafen mehr verpassen.

19.01.2020 – 07:45

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Versuchter Enkeltrickbetrug

POL-PDLU: Versuchter Enkeltrickbetrug
  • Bild-Infos
  • Download

Frankenthal (ots)

Am Freitagmittag erhält eine 84-jährige Frankenthalerin einen verdächtigen Anruf. Der Anrufer gibt sich als Verwandter aus und täuscht der Seniorin eine Geldnot vor. Die 84-Jährige wird jedoch misstrauisch und fällt nicht auf die Masche herein.

Immer wieder täuschen Betrüger eine vermeintliche Familienangehörigkeit und meist eine damit verbundene finanzielle Notlage vor. So erschleichen sie sich das Vertrauen der ahnungslosen Angerufenen und nutzen deren Gutgläubigkeit und Hilfsbereitschaft gnadenlos aus. Lassen Sie sich nicht täuschen und seien Sie misstrauisch. Wenn Ihnen ein Anruf seltsam erscheint rufen Sie uns an. Wir sind unter der 110 oder der 062337313-0 für Sie da.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - Ihre Polizei Frankenthal.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Polizeiinspektion Frankenthal
PHK'in Ghislaine Werst
Telefon: 06233/313-0
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen