Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

17.03.2019 – 09:09

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Unter Betäubungsmitteleinfluss gefahren

Speyer (ots)

16.03.2019, 11:15 Uhr In der Wormser Landstraße wurde der Fahrer eines VW Polo zunächst aufgrund eines nicht angelegten Sicherheitsgurtes einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen der Kontrolle konnten bei dem 40-jährigen Fahrer betäubungsmitteltypische Auffallerscheinungen durch die kontrollierenden Beamten festgestellt werden. Auf Nachfrage bestritt der Fahrer jedoch, Drogen konsumiert zu haben und lehnte einen freiwilligen Urintest ab. Aufgrund der eindeutig festgestellten Auffallerscheinungen wurde dem Fahrer trotzdem eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde ihm für 48 Stunden die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Ludwigshafen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen