Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

14.02.2019 – 23:50

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Tödlicher Verkehrsunfall -Erstmeldung-

Frankenthal (ots)

Am 14.02.2019 befuhr gegen 22:15 Uhr ein 30-jähriger Mann aus Ludwigshafen die B9 von Oggersheim kommend in Richtung Frankenthal.

Aus ungeklärter Ursache kam er kurz vor Frankenthal nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr mehrere Schilder und eine Grünfläche. Danach durchbrach der PKW ein Geländer und stürzte mehrere Meter tief auf die darunterliegende Straße Am Kanal.

Dabei wurde der Fahrer, welcher alleine im Fahrzeug saß, tödlich verletzt.

Vor Ort im Einsatz befinden sich die Feuerwehr Frankenthal, der Rettungsdienst und mehrere Polizeistreifen. Ein Gutachter zur Klärung der Unfallursache wurde eingeschaltet.

Der entstandene Sachschaden dürfte bei ca. 8000 EUR liegen.

Zeugen für das Unfallgeschehen werden dringend gebeten, mit der Polizei Frankenthal Kontakt aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Telefon: 06233-3130
E-Mail: pifrankenthal@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell