Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

23.01.2019 – 14:47

Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Von Stein getroffen
Salierschule (31-2201)

Speyer (ots)

22.01.2019, 11:35 Uhr

Die 43jährige Geschädigte hielt sich während der Schulpause auf dem Hof der Siedlungsschule auf. Dort versuchten mehrere Schüler einen Ball aus einer Baumkrone herunterzuholen, indem sie zunächst mit einem weiteren Ball, dann mit einen faustgroßen Stein darauf warfen. Hierbei wurde die Geschädigte vermutlich unbeabsichtigt durch den Stein am Hinterkopf getroffen. Sie trug eine Platzwunde und eine Gehirnerschütterung davon und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Personalien des Steinewerfers konnten über die Schulleitung ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen