Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Speyer - Unfall am Bahnübergang

Speyer (ots) - 18.10.2018, 17.21 Uhr. Die 75-jährige Fahrerin eines VW Golf musste aufgrund Rückstaus am Bahnübergang Mühlturmstraße auf dem Übergang halten. Sie missachtete das Verbot, bei Rückstau des Fahrzeugverkehrs auf die Bahngleise zu fahren. Kurz darauf hat die Bahnschranke geschlossen. Die übrigen Fahrzeuge konnten den Bahnübergang verlassen, da die zweite Schranke für die Ausfahrt vom Bahnübergang zeitversetzt schließt. Die Schranke stieß auf das Dach des PKW. Hierdurch wurde beim Fahrdienstleiter eine Störung gemeldet, welche die sofortige Sperrung des Bahnverkehrs auf dieser Strecke zur Folge hatte. Die Frau konnte sich aus dieser Situation durch Rückwärtsfahren von selbst befreien. Die Schranken wurden im Anschluss von Technikern der Bahn überprüft. Die Strecke war von 17.21 bis 17.46 Uhr für den Bahnverkehr und bis 18.33 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen
Pressestelle
Polizeiinspektion Speyer
Telefon: 06232-137-253 (oder -0)
E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: