Polizeidirektion Ludwigshafen

POL-PDLU: Pressemeldung der Polizeiwache Maxdorf und der Polizeiinspektion

Stadt Frankenthal/ Rhein-Pfalz-Kreis (ots) - Frankenthal: Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Am 07.10.2015, gegen 17:35 Uhr kam es im Westring/ Ecke Heßheimer Str. zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 55- jährigen Pkw-Fahrerin und einem 25- jährigen Lkw-Fahrer. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Pkw-Fahrerin nach links in die Heßheimer Str. einbiegen und der Lkw- Fahrer geradeaus fahren. Beide mussten jedoch wegen Rotlichtes verkehrsbedingt anhalten und standen nebeneinander. Nachdem die Ampel auf Grün schaltete, fuhren beide los, so dass es aus bisher unerklärlichen Gründen zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Die Polizei sucht daher nach Zeugen, die zur Aufklärung des Unfalles beitragen können.

Maxdorf: Handy und Schlüssel aus Jackentasche entwendet

Am 07.10.15, zwischen 19:00 Uhr und 20:30 Uhr wurden im Carl-Bosch-Haus in der Hüttenmüllerstraße zwei Besucher einer Tanzstunde, im Alter von 42- und 61- Jahren, Opfer eines Diebstahles. Die Besucher hängten ihre Jacken an eine unbeaufsichtigte Garderobe, so dass bislang unbekannte Täter mehre Schlüssel und ein Handy im Wert von 600,-EUR entwenden konnten. Zudem konnten der oder die Täter auch ein Fahrzeug mittels des zuvor entwendeten Schlüssels öffnen und zwei Euro entwenden. Glücklicherweise wurde das Fahrzeug vor Ort belassen. Eine Zeugin konnte zu g. Zeit zwei bis drei Jungs im Alter von 12-14 Jahren sehen, die sich vor dem Gebäude aufhielten. Ob diese für die Tat in Frage kommen, ist jedoch bislang unklar. Die Polizei weist daraufhin, keine Gegenstände, insbesondere Wertgegenstände, unbeaufsichtigt zurück zu lassen.

Weitere Tipps wie sie sich vor Dieben schützen können, finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise könne auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Frankenthal
Sachbereich Einsatz
Jörg Friedrich, PHK

Telefon: 06233-313-216
pifrankenthal@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Ludwigshafen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Ludwigshafen

Das könnte Sie auch interessieren: