Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

03.11.2019 – 12:17

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Fahren unter Drogeneinfluss

POL-PDNW: Fahren unter Drogeneinfluss
  • Bild-Infos
  • Download

Ruchheim (ots)

Am Sonntag, den 03.11.2019 stoppten die Beamten der Autobahnpolizei Ruchheim gegen 06:30 Uhr an der Anschlussstelle Bruchwiesenstraße der Bundesautobahn 650 in Fahrtrichtung Ludwigshafen einen Personenkraftwagen Mercedes-Benz und führten eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Im Rahmen der Kontrolle ergab sich bei dem 41 Jahre alten Fahrzeugführer der Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf Opiate. Dem Fahrer wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Führerschein und Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Gegen den 41 Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. An dieser Stelle weist die Autobahnpolizei Ruchheim nochmals darauf hin, dass jeder Verkehrsteilnehmer, welcher unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und/oder Alkohol ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Straßenverkehr führt sowohl sich selbst als auch andere gefährdet. Bedingt durch eine getrübte Wahrnehmung und einer eingeschränkten Reaktionsfähigkeit steigt das Unfallrisiko um ein vielfaches an.

Rückfragen bitte an:

Julian Schwan (Polizeikommissar)
Polizeiautobahnstation Ruchheim
Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06237/933-0
E-Mail: pastruchheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße