Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

POL-PDNW: Mögliche Giftköder ausgelegt - Zeugenaufruf

Pressebericht
Pressebericht

Neustadt/Weinstraße (ots) - Ein Tierhalter war bereits am Donnerstag, 16.08.2018 gegen 09:00 Uhr im Bereich der Haßlocher Straße in Lachen-Speyerdorf mit seinem Hund unterwegs. Am Nachmittag zeigte das Tier Anzeichen einer Vergiftung, weshalb ein Tierarzt aufgesucht wurde. Dieser bestätigte, dass die Symptome eindeutig eine Reaktion auf ein Nervengift seien. Die Polizei suchte die gelaufene Route ab, konnte jedoch keine Giftköder o.ä. finden. Es wird weiter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neustadt/Weinstraße
Matthias Reinahrdt
Telefon: 06321-854-203
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Das könnte Sie auch interessieren: