Feuerwehr Essen

FW-E: Verkehrsunfall auf der BAB 42 in der AS Bottrop-Süd, Fahrerin schwer verletzt

Symbolbild

BAB 42 AS 12 Bottrop-Süd, 19.11.2017,07:50 Uhr (ots) - Am Morgen des 19.11.2017 um 07:50 Uhr wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 42 alarmiert. In der Abfahrt der Anschlussstelle 12 "Bottrop-Süd" ist ein PKW auf dem Verzögerungsstreifen von der Straße abgekommen und auf dem Grünstreifen frontal vor einen Baum gefahren. Die weibliche Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und war mit den Beinen im Fahrzeug eingeklemmt. Mittels hydraulischen Rettungsgerätes wurde die Fahrerin aus ihrem Fahrzeug befreit. Die BAB 42 wurde für circa eine Stunde in Fahrtrichtung Duisburg komplett gesperrt, da der alarmierte Rettungshubschrauber auf der Fahrbahn landen musste. Die Fahrerin wurde im Anschluss durch den Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Feuerwehr war mit circa 30 Kräften der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr vor Ort. (SKE)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil@feuerwehr.essen.de

Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Essen

Das könnte Sie auch interessieren: