PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

09.05.2021 – 09:12

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Sekundenschlaf verursacht Verkehrsunfall auf der A65

POL-PDLD: Sekundenschlaf verursacht Verkehrsunfall auf der A65
  • Bild-Infos
  • Download

A65 (ots)

Ein 21-jähriger Kraftfahrzeugführer aus der VG Maikammer befuhr in den frühen Morgenstunden des 09.05.2021 die A65 in Fahrtrichtung Ludwigshafen, zwischen den Anschlussstellen Hornbachspange und der Anschlussstelle Edenkoben. Aufgrund eines Sekundenschlafs kam der Kraftfahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf den Anfang der Leitplanke auf. Schließlich kippte das Fahrzeug und kam hinter der Leitplanke auf der rechten Fahrzeugseite zum Stehen. Der Fahrer blieb hierbei augenscheinlich unverletzt, wurde jedoch vorsorglich in ein umliegendes Klinikum verbracht. An der Leitplanke entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Am Fahrzeug des Kraftfahrzeugführers entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Es wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, die Gefahren der Müdigkeit nicht zu unterschätzen und im Zweifel die Fahrt vorsorglich zu unterbrechen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Polizeikommissar Christian Theobald
Telefon: 06323-955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau