Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Landau mehr verpassen.

22.01.2020 – 21:11

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Maikammer - Strafe muss sein, auch wenn es nur ein Euro ist

POL-PDLD: Maikammer - Strafe muss sein, auch wenn es nur ein Euro ist
  • Bild-Infos
  • Download

Maikammer (ots)

Am 22.01.2020 wurde die Polizeiinspektion Edenkoben gegen 18:25 Uhr über einen verdächtigen Sachverhalt informiert. Hiernach hätten 3 Jugendliche in der Weinstraße Süd bei dem Anwesen der 34-jährigen Geschädigten geklingelt und angegeben, dass sie Geld für ein Altersheim sammeln würden. Die Geschädigte befürchtete, dass sie gerade ausbaldowert wird. Daher verständigte sie die Polizei. Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten drei Minderjährige im Alter von 13 - 14 Jahren angetroffen werden, auf die die Personenbeschreibung passte. Auf Vorhalt gaben diese zu, soeben bei der Geschädigten geklingelt zu haben. Für ein Altersheim würde man auch nicht sammeln. Man habe sich Geld ergaunern wollen, um sich im Supermarkt etwas zu kaufen. Einer der drei "Ganoven" gab an, dass er einen Euro erbettelt habe. Dieser wurde durch die eingesetzten Beamten sichergestellt. Die drei Minderjährigen wurden zur Dienststelle verbracht, wo sie von ihren nicht erfreuten Erziehungsberechtigten abgeholt wurden. Die Erziehungsberechtigten werden im Nachgang nochmals auf der Polizeidienststelle mit ihren Sprösslingen vorsprechen dürfen. Der Vorfall dürfte den drei "Ganoven" hoffentlich eine Lehre sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Mike Bourdy

Telefon: 06323 955 0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau