Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Landau

04.12.2019 – 11:51

Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Landau, Stadtgebiet, 3.12.2019, 14.00-17.30 Uhr Massive Ölspur

Landau (ots)

Eine weiträumige Ölspur hinterließ ein Pkw am 3.12.2019, gegen 14.00 Uhr im Stadtgebiet Landau. Der 26-jährige Fahrer wurde bereits vor Fahrtantritt durch Passanten in der Gerberstraße auf den massiven Ölaustritt an seinem Pkw hingewiesen und die Polizei informiert. Es konnte lediglich eine große Öllache durch die Polizeistreife festgestellt werden. Die Ölspur führte durch die gesamte Innenstadt bis zu einem Parkplatz in der Maximilianstraße. Dort wurde dem Pkw-Fahrer die Weiterfahrt untersagt und dem Fahrer die Verhinderung weiterer Verschmutzung durch Ölaustritt auferlegt. Während die Gefahrenstellen bis zur Beseitigung der Ölverschmutzung durch die Feuerwehr und Abschleppdienst abgesichert wurden, fuhr der 26-jährige trotz Verbotes weiter. Im Gewerbegebiet "Kleiner Sand" konnte der 26-jährige mit seinem Pkw gestoppt werden. Ermittlungen ergaben, dass die defekte Ölwanne provisorisch mittels Silikon nicht fachmännisch abgedichtet war. Der Pkw wurde nun sichergestellt und in eine nahegelegene Werkstatt verbracht. Neben den Reinigungskosten der Fahrbahn- und Parkplatzreinigung wird der Fahrer die Kosten für den mehrstündigen Polizeieinsatz, den Einsatz der Feuerwehr sowie der städtischen Mitarbeiter tragen müssen. Neben einem Bußgeldverfahren wird noch das Einleiten einer Ermittlung wegen strafrechtlicher Vergehen im öffentlichen Straßenverkehr geprüft.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell