Polizeidirektion Landau

POL-PDLD: Landau - Unfall auf der A 65

Audi Q3
Audi Q3

Landau (ots) - Am 17.02.2018, gegen 01:20 Uhr kam es zu einem Unfall auf der A 65 Fahrtrichtung Ludwigshafen, in Höhe der Anschlussstelle Landau-Süd. Ein 68jähriger aus Frankweiler kam mit seinem Pkw Audi Q3 an die Mittelleitplanke, verriss das Lenkrad abrupt nach rechts und kollidierte mit einem Verkehrsschild. In der Ausfahrt Landau Süd blieb der Pkw schlussendlich liegen. Durch den Aufprall wurde der Pkw massiv beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro. Verletzt wurde der Fahrer nicht. Grund des Unfalls ist wohl der Sekundenschlaf des 68jährigen gewesen. Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich verantworten. Der Audi Q3 des 68jährigen musste abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden, da Diesel austrat. So waren neben der Polizei auch die Autobahnmeisterei Kandel und die Landauer Feuerwehr im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Dirk Wecke, PHK

Telefon: 06323 955 113
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Landau

Das könnte Sie auch interessieren: