PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

29.09.2020 – 10:45

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hochspeyer (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Ein Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Unfall zwischen Hochspeyer und Johanniskreuz schwer verletzt worden. Der 53-Jährige wollte auf der Bundesstraße kurz nach 16.30 Uhr einen Pkw sowie einen Kleintransporter überholen. Als auch das vorausfahrende Auto zum Überholen des Transporters ansetzte, kam es zur Kollision. Der Motorradfahrer befand sich mit seinem Zweirad bereits neben dem Pkw, als das Fahrzeug ausscherte. Der 53-Jährige schleuderte bei dem Zusammenstoß über die Gegenfahrbahn und in einen Erdwall. Er erlitt schwere Verletzungen. Der Mann wurde vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Den gesamten Unfallschaden schätzt die Polizei auf mindestens 6.000 Euro. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell