Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

25.05.2020 – 16:25

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fahrradfahrer aus dem Verkehr gezogen

Kaiserslautern (ots)

Einen Fahrradfahrer, der sich kaum auf seinem Drahtesel halten konnte, hat die Polizei am Sonntagabend in der Friedenstraße aus dem Verkehr gezogen. Der Mann wird verdächtigt, Drogen konsumiert zu haben. Bei dem 38-Jährigen haben die Beamten typische Ausfallerscheinungen festgestellt. Sein Fahrrad musste er stehen lassen und die Polizisten zur Dienststelle begleiten. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Sie soll Aufschluss über seinen Drogenkonsum geben. Der 38-Jährige blickt einem Strafverfahren entgegen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1082 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz