Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

26.02.2020 – 15:05

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Mutmaßlicher Taschendieb festgenommen

Kaiserslautern (ots)

Am Montagabend hat eine 21-jährige Passantin in der Mainzer Straße eine Polizeistreife angehalten. Sie teilte den Beamten mit, dass sie vor wenigen Minuten Opfer eines Taschendiebstahls geworden sei.

Ein Unbekannter Mann, so die Schilderungen der Zeugin, habe ihr Handy aus ihrer Gesäßtasche entwendet. Die Geschädigte konnte den Täter beschreiben.

Die Polizei leitete eine Fahndung nach dem Tatverdächtigen ein. In der Nähe des Tatortes trafen die Einsatzkräfte einen Mann an, auf den die Beschreibung des Opfers passte. Sie kontrollierten ihn und stellten seine Personalien fest.

Der 26-Jährige wurde zur Dienststelle gebracht. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Bei der Durchsuchung des Tatverdächtigen fanden die Beamten das Handy der Frau nicht.

Später konnte das Mobiltelefon in der Nähe des Tatortes aufgefunden werden. Die Polizei ermittelt. |mhm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz