Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Westpfalz mehr verpassen.

21.02.2020 – 11:39

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Sieben E-Scooter gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kaiserslautern (ots)

Am Freitagvormittag hat die Firma, die in Kaiserslautern E-Scooter zur Miete anbietet, Strafanzeige wegen Diebstahls erstattet.

Die Elektroroller sind mit einem GPS-Sender ausgestattet. Damit kann die Betreiberfirma ihre Fahrzeuge jederzeit lokalisieren. Diese Lokalisierung war für einige E-Scooter zunächst am späten Dienstagabend nicht mehr möglich. Auch am darauffolgenden Abend sendeten mehrere GPS-Geräte kein Signal mehr aus.

Trotz intensiver Suche im Stadtgebiet blieben bis heute sieben Elektroroller verschwunden. Die Firma geht davon aus, dass die Täter die GPS-Sender unbrauchbar machten und die Fahrzeuge dann entwendeten.

Alle sieben Roller waren zuletzt im Bereich Bännjerrück eingeloggt. Am Dienstag und am Mittwoch brach die Verbindung jeweils zwischen 22 und 23 Uhr ab. Die letzten Signale kamen aus der Rostocker Straße, Erfurter Straße, Leipziger Straße, Sickinger Straße und der Hochwaldstraße.

Hinweise auf die Täter liegen derzeit nicht vor. Auch von den E-Scootern im Wert von insgesamt etwa 7.000 Euro fehlt bislang jede Spur.

Die Polizei sucht Zeugen, die im genannten Zeitraum auf dem Bännjerrück verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0631 369-2250. |mhm

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz