Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

13.03.2019 – 13:34

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Informationen zum Spiel 1.FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig

Kaiserslautern (ots)

Englische Woche in der 3. Liga! Der 1. FC Kaiserslautern empfängt heute ab 19 Uhr die Eintracht aus Braunschweig. Fans können sich dann auf Flutlichtatmosphäre im Fritz-Walter-Stadion freuen! Mit dem Spiel wollen die "Roten Teufel" den Abstand zum Unterhaus der Tabelle weiter vergrößern. Genau dort ist momentan der BTSV beheimatet, mit einem Sieg könnten sich die Niedersachen jedoch wichtige Punkte im Abstiegskampf sichern. Auf die rund 20.000 Fans, davon rund 450 aus Braunschweig, wartet also eine spannende Partie.

Wie immer gibt es bei der Anreise nach Kaiserslautern einige Dinge zu beachten:

Weil an jedem Spieltag mit hohem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist, empfiehlt die Polizei eine frühe Anreise in die Stadt. Vor allem Fans, die mit dem Auto anreisen, sollten sich frühzeitig über Parkmöglichkeiten informieren. Hier gibt's eine Übersicht: (https://fck.de/de/stadion/anfahrt/).

Wer Staus und Verkehrsbehinderungen umgehen will, sollte am besten mit der Bahn anreisen. Es werden zusätzliche Züge eingesetzt. Die Shuttlebusse (P+R) fahren wie gewohnt ab "Universität" und "Kaiserslautern-Ost". Vor und nach dem Spiel kann es zu einer Sperrung des 11-Freunde-Kreisels kommen.

Unser Social-Media-Team ist wieder im Einsatz und informiert via Twitter über Verkehr und Polizeieinsatz.

Wir wünschen euch viel Spaß "uffm Betze"!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz