Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: PKW-Brand

Kaiserslautern (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, gegen 01:20 Uhr, wurde ein Fahrzeugbrand in der Hegelstraße gemeldet. Der Innenraum eines Mercedes-Benz stand komplett in Flammen und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Da an dem Fahrzeug eine Tür offen stand, die Fahrzeughalterin jedoch angab, diese verschlossen zu haben, ist eine Brandstiftung wahrscheinlich. Die Kriminalpolizei hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen haben kurz nach Brandfeststellung eine wahrscheinlich jugendliche, männliche Person gesehen, die wegrannte. Diese habe einen schwarzen Motorradhelm mit hellem Visier getragen und sei mit einer schwarzen Daunenjacke, dunkelblauen Jeans und auffallend roten bzw. rot-orangenen Schuhen bekleidet gewesen. Ob ein Zusammenhang mit dem Fahrzeugbrand besteht, ist unklar.

Weitere Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0631 / 369-2620 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: