Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Trau Dich - Initiative zur Prävention des sexuellen Missbrauchs

Pirmasens (ots) - Du kannst darüber reden! Das ist das Motto der bundesweiten Initiative "Trau Dich", die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend initiiert wurde, um Kinder besser vor sexuellen Übergriffen zu schützen. Ein Teil von "Trau Dich" ist das gleichnamige Theaterstück, das von einem Berliner Theater-Ensemble für Schülerinnen und Schüler bundesweit aufgeführt wird. Am Mittwochmorgen machten die Schauspieler Halt in der Festhalle Pirmasens und spielten vor rund 650 Schülern. Hierbei gelang es den Akteuren das sehr ernste Thema mit Tanz, Musik und Spiel altersgerecht zu transportieren. Immer wieder wurde das junge Publikum selbst Teil der interaktiven Aufführung. Das kam bei den Jungs und Mädels super an.

Das Polizeipräsidium Westpfalz war außerdem mit einem Infostand der Polizeipuppenpühne vertreten. Diese ermöglicht eine altersgerechte und auch spielerische Sensibilisierung im Umgang mit unbekannten aber auch bekannten Personen. Kinder die Opfer von sexueller Gewalt in der Südwestpfalz werden, können sich jederzeit bei folgenden Einrichtungen melden:

   - Schulpsychologisches Beratungszentrum Pirmasens
   - Stadtverwaltung Pirmasens - Jugendamt
   - Landkreis Südwestpfalz - Kreisjugendamt
   - Caritas-Zentrum Pirmasens - Kinderschutzdienst
   - Polizeipräsidium Westpfalz
   - Frauennotruf Zweibrücken e.V. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: