Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

28.10.2018 – 05:34

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Höhn - Unfallflucht unter Alkoholeinfluss geklärt

Höhn (ots)

Am Sonntag, 01:30 Uhr, stieß der Fahrer eines weißen Opel beim Ausparken rückwärts gegen einen in der Dammstraße in Höhn-Oellingen parkenden Mercedes und flüchtete dann. Zuvor hatte er in der dortigen Gaststätte nicht unerheblich viel Alkohol getrunken. Zeugenaussagen und weitere Ermittlungen führten dazu, dass der Verantwortliche und sein Auto zeitnah zuhause in Rennerod angetroffen werden konnten. Aufgrund des erheblichen Alkoholeinflusses wurde dem 42jährigen Fahrer eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wird eingezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Westerburg

Telefon: 02663/ 9805-0
piwesterburg@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">www.polizei.rlp.de/piwesterburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur