Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

03.08.2018 – 11:14

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kieferbruch nach Altstadtfest

Kaiserslautern (ots)

Die Polizei ermittelt momentan aufgrund einer Körperverletzung nach dem Altstadtfest (Samstag auf Sonntag). Ein 30-Jähriger war gerade auf dem Heimweg, als er einen Streit zwischen einem Pärchen und einem jüngeren Mann beobachtete. Der 30-Jährige wollte die Situation schlichten und stellte die Beteiligten zur Rede. Das Paar wurde daraufhin aggressiv und beleidigte den Mann. Während eines kurzen Gerangels, schlug die Frau mit ihrer Jacke auf den 30-Jährigen ein. Kurz darauf verlor er durch einen Schlag in das Gesicht das Bewusstsein. Hierbei wurde sein Kiefer gebrochen. Mehrere Personen sollen den Streit beobachtet haben. Zeugen, die Hinweise zum Fall geben können, melden sich bitte bei der Polizei Kaiserslautern unter der Telefonnummer: 0631/369 2250.

Das Paar wird wie folgt beschrieben:

Mann: 1,85 Meter/ dünn/ braune, kurze Haare, blau/weißes Hemd

Frau: 1,60 Meter/ sehr schlank/ lange, glatte, dunkelbraune Haare/ schwarze Lederjacke/ reifes Gesicht

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz