Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Versuchter Raub unter Kindern

Kaiserslautern (ots) - Am Mittwochabend kam es in der Mainzer Straße zu einer Straftat zwischen zwei 11-jährigen Jungen. Wie die Mutter des geschädigten Kindes bei der Polizei angab, war ihr Sohn von dem anderen Jungen mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden. Anschließend hatte der Rowdy versucht ihm das Handy zu entreißen, was aber misslang. Außerdem musste sich das Kind noch mehrere Beleidigungen gefallen lassen. Der Junge erlitt durch die Tat eine Prellung im Gesicht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: