Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

12.07.2018 – 11:30

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Erneute Festnahme durch Polizisten auf dem Nachhauseweg

Kaiserslautern (ots)

Nicht mal eine Woche ist es her, als Zivilbeamte der Polizei Kaiserslautern einen mit Haftbefehl gesuchten Straftäter festnahmen (wir berichteten). Nun gelang den gleichen Kollegen in ganz ähnlicher Weise erneut ein Erfolg. Am Dienstagnachmittag waren die Beamten in ziviler Kleidung wieder nach Dienstende mit dem Fahrrad auf dem Nachhauseweg, als ihnen in der Richard-Wagner-Straße ein seit einiger Zeit gesuchter 42-Jähriger "über den Weg" lief. Der mit mehreren Haftbefehlen und Aufenthaltsermittlungen gesuchte Mann wurde von den Beamten festgenommen und zur Dienststelle gebracht. Der Straftäter, der insbesondere durch Betrugsdelikte aufgefallen war, wurde am darauffolgenden Tag dem Richter vorgeführt. Dieser bestätigte die Aufrechterhaltung der Untersuchungshaft, woraufhin der 42-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung