PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

07.03.2021 – 16:08

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Freizeitsportler schwer verletzt

POL-PDKL: Freizeitsportler schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Ulmet (ots)

Vier Männer nutzten am Sonntag gegen 10.00 Uhr mit ihren Fahrrädern den Glan-Blies-Radweg. Ein Teilnehmer kam unvermittelt vom Radweg ab, fuhr die steile Böschung hinunter und stürzte in den Glan. Seinen Begleitern gelang es, ihn aus dem Wasser zu ziehen, die Erstversorgung einzuleiten und Hilfe zu alarmieren. Um den Verunglückten zum Krankenwagen zu verbringen, wurden die Kräfte des Rettungsdienstes von der Polizei unterstützt. Der Mann hatte sich erhebliche Verletzungen zugezogen und musste schließlich mittels Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Der getragene Fahrradhelm dürfte das Verletzungsmuster erheblich abgemildert haben. Der Verletzte war mit einem sogenannten "e-Bike" unterwegs. Verkehrsrechtlich korrekt ausgedrückt handelte es sich um ein "Pedelec", welches die Muskelleistung des Fahrers durch einen Elektromotor lediglich unterstützt. | pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 919-0
www.polizei.rlp.de/pikusel


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell