PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

04.02.2021 – 10:34

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: versuchte Abzocke durch Gewinnversprechen

Schönenberg-Kübelberg (ots)

Erneut versuchen Unbekannte über die Masche "Gewinnversprechen" Bürger um ihr Erspartes zu bringen. Am Mittwochmittag kommt es zu einem Gewinnversprechen mit betrügerischem Hintergrund. Der 85-jährigen Dame wurde telefonisch ein Gewinnversprechen in Höhe von mehreren tausend Euro offenbart. Dazu sollte sie aufgeladene Amazon-Wertkarten im Wert von mehreren hundert Euro erwerben und aushändigen. Zu einer Tatvollendung kam es nicht, da der junge Filialleiter eines Einkaufsmarktes den Kauf der Wertkarten als suspekt erachtete und die Polizei verständigte. Mit der Frau und deren Sohn konnte ein eindringliches Beratungs-und Aufklärungsgespräch geführt werden. Ihre Polizei bittet darum, Gewinnversprechen generell sensibel zu beurteilen und bei Zweifel Kontakt mit der örtlich zuständigen Polizei aufzunehmen. Auch für beratende Gespräche steht Ihnen die Polizei zur Verfügung. |pikus

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Kusel

Telefon: 06381 9190
www.polizei.rlp.de/pi.kusel

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern