Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

07.06.2019 – 14:20

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Radfahrer am Vormittag mit 1,73 Promille aus dem Verkehr gezogen Kontrollen über Pfingsten

Rockenhausen, Winnweiler (ots)

Am Freitagmorgen hat die Polizei bei allgemeinen Verkehrskontrollen in den Stadtgebieten Rockenhausen und Winnweiler mehrere Verkehrssünder ertappt. Die Ordnungshüter legten dabei insbesondere ein Augenmerk auf nicht angelegte Sicherheitsgurte und die verbotene Nutzung von Mobiltelefonen während der Fahrt. Zusätzlich hat die Polizei in der Schlossstraße in Winnweiler einen alkoholisierten Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Schnelltest erbrachte ein Ergebnis von 1,37 Promille. Die Weiterfahrt mit dem Drahtesel wurde untersagt.

Die Polizei kündigt auch über die Pfingstfeiertage weitere Kontrollen an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern Polizeiinspektion Rockenhausen Telefon: 06361 / 917-0 E-Mail: pirockenhausen@polizei.rlp.de https://www.polizei.rlp.de/?id=1354

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Erstellt:

Matthias Germann, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell