Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

18.01.2019 – 11:29

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: "Kleine Ursache, große Wirkung!"

Kusel (ots)

Am Vormittag des 17.01.2019 begeht ein Verkehrsteilnehmer in Kusel mit einem PKW einen geringfügigen und auch vermeidbaren Verkehrsverstoß.

Dieses geringfügige Fehlverhalten konnte von einer Polizeistreife beobachtet werden, welches eine Verkehrskontrolle bei dem Fahrzeugführer folgen ließ.

Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer rechtsgültigen Fahrerlaubnis ist und hiermit das Fahrzeug seiner Ehefrau hätte nicht führen dürfen.

Dies hat nun die Einleitung von je einem Strafverfahren hinsichtlich dieser nicht legalen Fahrt beim Fahrzeugführer und der Fahrzeughalterin als Folge.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell