Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Lkw-Kontrolle - erneut Abgasbetrüger entdeckt

illegaler Ad Blue Emulator

Kaiserslautern (ots) - Zum wiederholten Male entdeckten Beamte der Schwerverkehrsüberwachung am Dienstagnachmittag bei einer LKW-Kontrolle im Bereich der Anschlussstelle Kaiserslautern-Einsiedlerhof einen illegal verbauten AD-Blue-Emulator. Der Emulator war in einer Sattelzugmaschine aus Osteuropa "versteckt" eingebaut und dient dazu, der Fahrzeugelektronik eine intakte AD-Blue-Anlage und somit eine ordnungsgemäße Abgasreinigung vorzutäuschen. Das kontrollierte Fahrzeug müsste aufgrund der schlechteren Emissionswerte in eine höhere Schadstoffklasse eingestuft werden. Weiterhin müssten höhere Mautgebühren bezahlt werden. Das Fahrzeug war den Beamten zuvor auf der A 6 aufgefallen. Dem hier betroffenen Berufskraftfahrer wurde zunächst die Weiterfahrt untersagt. In einer ortsansässigen Fachwerkstatt wurde der Emulator schließlich wieder ausgebaut und das Fahrzeug erneut in einen vorschriftsmäßigen und verkehrssicheren Zustand gebracht. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft musste der verantwortliche Fahrzeugführer eine Sicherheitsleitung in Höhe von 500 EUR bezahlen. Nachfolgend konnte die Fahrt wieder fortgesetzt werden. Der Betroffene muss mit einer Strafanzeige wegen "Manipulation technischer Aufzeichnungen" rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: