Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

03.07.2020 – 12:05

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Zweibrücken und der Polizeidirektion Pirmasens - 50 Cannabispflanzen sichergestellte -

POL-PDPS: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Zweibrücken und der Polizeidirektion Pirmasens - 50 Cannabispflanzen sichergestellte -
  • Bild-Infos
  • Download

Zweibrücken (ots)

Nach einem Hinweis geriet ein 25-jähriger Mann mit seiner 23-jährigen Freundin aus Zweibrücken ins Visier der Rauschgiftfahnder der Kriminalpolizei Pirmasens. Durch die geführten Ermittlungen konnte der Verdacht des Cannabisanbaus im größeren Stil verdichtet werden, so dass die Staatsanwaltschaft Zweibrücken entsprechende Durchsuchungsbeschlüsse beantragten konnte. Bei der Vollstreckung von vorliegenden Durchsuchungsbeschlüssen des Amtsgerichts Zweibrücken konnten am 01.07.2020 in einer professionell angelegten Indooranlage 50 fast erntereife Cannabispflanzen (siehe LIBI mit Teilmenge der Cannabispflanzen) vorgefunden und sichergestellt werden. Unter Beachtung der "Erntemenge" gehen die Rauschgiftermittler davon aus, dass zumindest ein Teil davon für den Weiterverkauf im Raum Zweibrücken bestimmt war. kips

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell