Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

23.05.2019 – 14:23

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Täterfestnahme nach Handydiebstahl

Pirmasens (ots)

Am Mittwoch, den 22.05.19 gegen 15.50 Uhr kam es in der Rodalber Straße zwischen einem 20-jährigen Mann und zwei weiteren männlichen Personen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Der 20-jährige Geschädigte saß dort auf einer Treppe, als er von einem 18-jährigen Heranwachsenden auf sein Handy angesprochen wurde. In der Folge unterhielten sie sich über das Handy, woraufhin der Geschädigte 20-jährige dem Heranwachsenden sein Handy aushändigte. Dieser steckt es unvermittelt in die Hosentasche. Als der Geschädigte von der Treppe aufstehen wollte, schubst er ihn zurück. Ein zwischenzeitlich hinzugekommener 39-jähriger Bekannter des 18-jährigen, schlug dem Geschädigten daraufhin unvermittelt mehrfach mit der Faust aufs Auge. Danach entfernten sich beide Tatverdächtige, samt Handy in unterschiedliche Richtungen. Bei der sofort durchgeführten Nahbereichsfahndung konnten beide Tatverdächtige in Tatortnähe festgenommen werden. Beide Tatverdächtige standen unter Alkoholeinfluss, weshalb die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Bei der anschließenden Durchsuchung der Tatverdächtigen konnte das Handy des Geschädigten bei dem 39-jährigen aufgefunden und sichergestellt werden. Die beiden Tatverdächtigen bestreiten die Tat. Der Geschädigte erlitt ein Hämatom am rechten Auge. Das Handy der Marke Samsung hatte einen Wert von ca. 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell