Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

23.01.2019 – 10:33

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfallflucht Friedrich-Ebert-Straße

Zweibrücken (ots)

Am 22.01.2019 zwischen 07.55 Uhr und 10.15 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug einen am Fahrbahnrand der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe des Hauses Nr. 73 geparkten blauen Mini-Cooper. Es entstand Sachschaden von ca. 500 EUR. Der Fahrer des unfallverursachenden Fahrzeugs - nach dem Schadensbild am Mini-Cooper zu urteilen, ein Fahrrad oder ein motorisiertes Zweirad - entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen des Unfalls.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens