Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Polizei fahndet erfolgreich nach Tankbetrügern

Thaleischweiler-Fröschen (ots) - In den zurückliegenden Tagen wurde an der Tankstelle in Thaleischweiler-Fröschen mehrfach ein blauer VW Golf betankt. Die beiden Insassen des Wagens fuhren nach dem Tanken immer weg, ohne ihre Tankrechnung zu bezahlen. Bei den Taten waren an dem Fahrzeug immer gestohlene Kennzeichen angebracht. Am Samstagmorgen konnte das Fahrzeug unmittelbar nach einem erneuten Tankbetrug im Ortsbereich Thaleischweiler festgestellt werden. Auch die beiden vermeintlichen Täter (25 und 35 Jahre alt) konnten im Anschluss ermittelt werden. Bei diesen Ermittlungen wurde Beweismaterial aufgefunden, durch das die Taten in Thaleischweiler den beiden polizeibekannten Männern wohl zweifelsfrei zugeordnet werden können. Ob die beiden auch für weitere Taten im Stadtgebiet Pirmasens verantwortlich sind, müssen Folgeermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: