Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Pressebericht der Polizeiinspektion Zweibrücken vom 15.02.2018

Zweibrücken (ots) - Zweibrücken - Sachbeschädigung

Am Abend des 13.02.2018 zwischen 20.00 Uhr und 23.50 Uhr wurden vier Außenleuchten auf dem Gelände des Umwelt- und Servicebetriebs Zweibrücken in der Oselbachstraße von einem unbekannten Täter beschädigt. Drei Leuchten wurden komplett zerstört, bei der vierten lediglich der Einsatz. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 EUR.

Hinweise zu der Sachbeschädigung nimmt die Polizeiinspektion Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 bzw. per E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: