Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

13.02.2018 – 15:52

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Heltersberg, K 30 Richtung Geiselberg, VU mit hohem Sachschaden

POL-PDPS: Heltersberg, K 30 Richtung Geiselberg, VU mit hohem Sachschaden
  • Bild-Infos
  • Download

Heltersberg (ots)

Am gestrigen Nachmittag hat es in Heltersberg bei einem Unfall einen sehr hohen Sachschaden gegeben. Ein Autofahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die K 30 aus Richtung Schmalenberg kommend in Richtung Heltersberg. An der Kreuzung bei der Fa. Tehalit, hielt er zunächst ordnungsgemäß an und bog dann nach links in Richtung Heltersberg ab. Hierbei übersah der Mann ein Auto das zum selben Zeitpunkt die K 31 aus Richtung Heltersberg kommend in Richtung Geiselberg befuhr. Dessen Fahrzeugführer erkannte das Fehlverhalten des einbiegenden Fahrers und leitete deswegen ein Ausweichmanöver ein. Dieses endete damit, dass der 31 jährige Fahrer mit seinem Auto augenscheinlich ungebremst durch den Werkszaun der Firma TEHALIT auf deren Gelände fuhr und des Weiteren zwei Werbetafeln, sowie eine Laterne beschädigte. Durch den Aufprall ging zudem ein Fenster zu Bruch. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten nun fest, dass der Fahrer der ausgewichen war, offensichtlich unter Drogeneinfluss unterwegs war. Er bekam eine Blutprobe entnommen und ist erst einmal seinen Führerschein los. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro, verletzt wurde dabei zum Glück niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens