Zollfahndungsamt Dresden

ZOLL-DD: Großeinsatz gegen den Rauschgifthandel in Sachsen/ GER Westsachsen führt umfangreiche Durchsuchungen in Leipzig und Plauen durch

Ein Dokument

Dresden (ots) - PRESSEMITTEILUNG

Zollfahndungsamt Dresden Landeskriminalamt Sachsen Staatsanwaltschaft Zwickau

Dresden, 14.12.2016

Gemeinsame Presseerklärung

des Zollfahndungsamtes Dresden, des Landeskriminalamtes Sachsen und der Staatsanwaltschaft Zwickau

Großeinsatz gegen den Rauschgifthandel in Sachsen GER Westsachsen führt umfangreiche Durchsuchungen in Leipzig und Plauen durch

Seit mehreren Monaten ermittelt die, aus Beamten des Zollfahndungsamtes Dresden und des Landeskriminalamts Sachsen bestehende, Gemeinsame Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) Westsachsen unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Zwickau gegen eine Tätergruppierung, die in Verdacht steht, aus der Tschechischen Republik eingeschmuggeltes Rauschgift in Plauen und Leipzig gewinnbringend zu verkaufen. Die am heutigen Tag durchgeführten Ermittlungsmaßnahmen ergaben sich im Zusammenhang mit den am 04.12.2016 im Rahmen eines Zugriffs der GER Westsachsen bei Leipzig sichergestellten 6 kg Crystal. Durch Einsatzkräfte der Zollfahndung und der Landespolizei erfolgten am heutigen Tag umfangreiche Durchsuchungen von Wohnungen und gastronomischen Einrichtungen in Leipzig und Plauen. Dabei wurden die Beamten der GER durch Spezialeinheiten des Zollkriminalamtes, der Landespolizei Sachsen und mehrere Einsatzzüge der Bereitschaftspolizei unterstützt. Im Zuge der Maßnahmen konnten zwei Schreckschusswaffen, Beweismittel und geringe Mengen Rauschgift sichergestellt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Pressesprecher Zollfahndungsamt Dresden: Eberhard Thiedmann, Telefon: 0351 21346-310 Pressesprecher Landeskriminalamt Sachsen: Tom Bernhardt, Telefon: 0351 855 - 2010 Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Zwickau: Staatsanwältin Leonhardt, Telefon: 0375 5092525

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Dresden
Pressesprecher
Eberhard Thiedmann
Telefon: 0351 2134 6310
Fax: 0351 2134 6111
E-Mail: presse-zoll@zfadd.bfinv.de
www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Dresden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zollfahndungsamt Dresden

Das könnte Sie auch interessieren: