Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Schwerer Verkehrsunfall - Sieben Verletzte-

Foto:Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn
Foto:Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn

Iserlohn (ots) - Um 15:19 Uhr ereignete sich an der Schirrnbergstraße, in Höhe vom Bauernhof Emde, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Hierbei wurden alle sieben Insassen verletzt. Nach der rettungsdienstlichen- und notärztlichen Versorgung vor Ort wurden sie mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Iserlohn-Letmathe, Hemer, Menden und Hagen transportiert. Die Feuerwehren Hemer und Menden unterstützten die Iserlohner Einsatzkräfte mit je einem Rettungswagen. Die Einsatzkräfte des Hilfeleistungslöschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Iserlohn unterstützten zunächst bei der Versorgung der Verletzten. Anschließend wurden auslaufende Betriebsmittel abgestreut und Trümmerteile von der Fahrbahn beseitigt. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: