Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Unwettereinsätze durch Sturmtief "Burglind"

Foto:Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn

Iserlohn (ots) - Zu insgesamt 15 Einsätzen mussten Berufs- und Freiwillige Feuerwehr im gesamten Stadtgebiet Iserlohns ausrücken. Der erste Notruf kam um 06:05 Uhr. Danach ging es Schlag auf Schlag. Die Einsätze chronologisch aufgeführt:

   -Im Stübbeken, Wasser im Keller -Rote Hausstraße, Wasser im Keller
-Schemmannweg, Baum auf Fahrbahn -Gravemannring, Baum auf Fahrbahn 
-Westfalenstraße, Wasser auf der Fahrbahn -Grüner Talstraße, Baum auf
Fahrbahn -Kilianstraße, Baum auf Fahrbahn und Dachziegel von einem 
Gebäude -Leckerhorstweg, Baum auf Fahrbahn, Oberleitung betroffen 
-Kalthofer Straße, Baum auf Fahrbahn -Baarstraße, Baum auf Fahrbahn 
-Hilkenhohler Weg, mehrere Bäume auf Fahrbahn -Bergstraße, Bäume auf 
Fahrbahn, Oberleitung betroffen -Ohler Weg, Baum auf Fahrbahn 
-Piepenstockstraße, Baum auf Fahrbahn, PKW betroffen -Schälkstraße, 
Baum auf Fahrbahn 

Alle Einsätze konnten durch die Einsatzkräfte ohne größere Probleme abgearbeitet werden. Ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann wurde am Fuß leicht verletzt und musste zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Berufsfeuerwehr wurde durch die Löschgruppen Stadtmitte, Ober- und Untergrüne, Lössel, Oestrich, Leckingsen, Stübbeken und Letmathe der Freiwillige Feuerwehr Unterstützt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: