Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

12.03.2019 – 10:10

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Haftbefehl nach 20 Jahren vollstreckt

Rheinfelden (Baden) (ots)

Durch seine Vergangenheit eingeholt wurde am gestrigen Abend ein 44-Jähriger. Bei der Kontrolle durch eine Streife des Zolls am Übergang Rheinfelden-Autobahn wurde festgestellt, dass gegen den rumänischen Staatsangehörigen ein Haftbefehl vorliegt. Im Jahr 1996 wurde der Mann wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes und anderen Delikten durch das Landgericht Görlitz verurteilt. Die noch bestehende Restfreiheitsstrafe von 724 Tagen wurde 1999 durch die Staatsanwaltschaft Görlitz zur Vollstreckung ausgeschrieben. Der rumänische Staatsangehörige wurde an die Bundespolizei übergeben, festgenommen und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Katharina Keßler
Telefon: 07628 8059-104
E-Mail: pressestelle.weil@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein