Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

07.05.2018 – 11:06

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Flüchtling im Güterzug

Müllheim (ots)

Am Freitagvormittag ließ die Bundespolizei am Bahnhof Müllheim über die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn einen Güterzug stoppen, nachdem auf dem Zug eine Person gesehen worden war. Bei der Absuche des Zuges fanden Bundespolizisten einen Mann, der mit dem Zug von der Schweiz unerlaubt ins Bundesgebiet eingereist war. Der Mann konnte sich nicht ausweisen. Er trug ein Asylbegehren vor. Nach einer Recherche stand fest, dass es sich bei dem unerlaubt Eingereisten um einen 19-jährigen ghanaischen Staatsangehörigen handelt. Er wurde wegen eines Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz angezeigt und an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber in Karlsruhe verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein