Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

16.02.2018 – 08:16

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Randale auf dem "Stillen Örtchen"

Freiburg (ots)

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz musste eine Streife der Bundespolizei am Mittwochabend ausrücken. Einsatzort war ein Schnellrestaurant am Hauptbahnhof. Dort hatte sich ein 32-jähriger Mann aus Kasachstan auf der Toilette eingeschlossen und randaliert. Die Bundespolizisten klopften an die Tür zum "Stillen Örtchen" und gaben sich als Polizisten zu erkennen. Im Nu wurde es hinter der verschlossenen Tür ruhiger. Die Tür ging auf, doch als der 32-Jährige die Uniformträger sah, bekamen diese seine ganze verbale Aggressivität zu spüren. Nur mit Mühe konnte der Mann, der als Gewalttäter bekannt ist, beruhigt werden. Er wurde aus dem Schnellrestaurant begleitet und bekam einen Platzverweis für den Hauptbahnhof ausgesprochen. Mürrisch zog der 32-Jährige davon.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Thomas Gerbert
Telefon: +49 7628 8059-103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein