Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.12.2017 – 14:33

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Kontrolle im Flixbus auf der Tank- und Rastanlage Hartheim 25-jähriger Tscheche verhaftet

Hartheim/Breisgau-Hochschwarzwald (ots)

Am So., 10.12.2017, gegen 07:20 Uhr kontrollierten Beamte der Bundeszollverwaltung die Mitfahrer eines Flixbus auf der Tank- und Rastanlage Hartheim. Dabei wurde das Vorliegen von zwei Fahndungsausschreibungen festgestellt. Der Mann wurde der Bundespolizei übergeben. Wegen Eschleichen von Leistungen war eine Geldstrafe in Höhe von 15 Tagesätzen zu vollstrecken. Diese bezahlte der Tscheche an Ort und Stelle bei der Bundespolizei. Die zweite Ausschreibung betraf einen internationalen Haftbefehl der tschechischen Behörden. Dort war er wegen Körperverletzung und Bedrohung zu einer Haftstrafe von 30 Monaten verurteilt worden, wovon noch 10 Monate abzusitzen sind. Der Mann wurde dem Haftrichter vorgeführt, der seine Einlieferung in die JVA zum Zwecke der Auslieferungshaft verfügte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: +49 7628 8059 - 103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung