Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

09.07.2019 – 15:13

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Widerstand unter Einfluss von Drogen und Alkohol

Karlsruhe (ots)

Bundespolizisten kontrollierten Montagmittag einen 32-jährigen Gambier, der für die Fahrt von Mannheim nach Karlsruhe keine gültige Fahrkarte vorweisen konnte. Am Bahnsteig des Karlsruher Hauptbahnhofes sollte er sich zunächst ausweisen. Bereits hier zeigte er sich unkooperativ und musste mehrfach dazu aufgefordert werden. Während die Personalien des 32-Jährigen überprüft wurden, versuchte er sich von der Kontrollörtlichkeit zu entfernen. Der mehrfachen Aufforderung stehen zu bleiben kam er nicht nach. Nachdem er sich den Griffen der Beamten entzog, musste er unter erheblichem Widerstand und mithilfe einer weiteren Streife gefesselt werden. Zwei Beamte verletzten sich hierbei leicht, blieben jedoch weiterhin dienstfähig. Aufgrund seiner Angaben, zuvor Drogen und Alkohol konsumiert zu haben, ordnete die zuständige Staatsanwältin eine Blutentnahme an. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde der Mann auf freien Fuß entlassen. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Beförderungserschleichen, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Daniela Barg
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe