Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe mehr verpassen.

30.06.2015 – 09:25

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

BPOLI-KA: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung

Karlsruhe (ots)

Beamte der Bundespolizeiinspektion Karlsruhe haben gestern Morgen (29. Juni) eine Frau im Hauptbahnhof Karlsruhe festgenommen.

Bei einer Personenkontrolle stellten die Beamten fest, dass die 41-Jährige mit Sicherungshaftbefehl des Amtsgerichts Mannheim gesucht wird. Die Frau wurde im Dezember 2013 wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von 11 Monaten, ausgesetzt zur Bewährung, verurteilt. Die Bewährung wurde auf insgesamt 3 Jahre und 6 Monate festgelegt. Anfang Juni 2015 wurde die Bewährung widerrufen, weil die Verurteilte ihren Bewährungsauflagen nicht nachgekommen und erneut straffällig geworden ist.

Die aus Lettland stammende Frau wurde im Laufe des gestrigen Tages einem Haftrichter beim Amtsgericht Karlsruhe vorgeführt und im Anschluss in die Justizvollzugsanstalt Bühl eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe