PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Stuttgart mehr verpassen.

15.05.2020 – 12:13

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Fahrgast in S-Bahn bedroht

Leonberg / Höfingen (ots)

Ein unbekannter Mann hat am Donnerstag (14.05.2020) gegen 17:00 Uhr einen 26-Jährigen in einer S-Bahn der Linie S60 am Haltepunkt Höfingen mit einem Messer bedroht. Der 26-jährige Reisende war offenbar zunächst während der Fahrt von Magstadt nach Höfingen mit einem Begleiter des mutmaßlichen Täters in Streit geraten. In der Folge soll ihn der unbekannte Täter beim Ausstieg am Haltepunkt Höfingen unter Vorhalten eines Messers verbal bedroht haben. Der Geschädigte flüchtete vom Bahnsteig und erschien kurz darauf unverletzt zur Anzeigenerstattung auf dem Polizeirevier. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 30 Jahre alt, 180 cm groß, mit dunklen Haaren, einem 3-Tage-Bart sowie einem südländischen Phänotyp beschrieben. Es soll zur Tatzeit einen schwarzen Pullover, eine schwarze Basecap und eine blaue Jeans getragen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen sollen die beiden Männer nach der Tathandlung in der S-Bahn verblieben sein. Die Bundespolizei hat zum Vorfall die Ermittlungen wegen des Verdachts der Bedrohung aufgenommen. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer +49711870350 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Sebastian Maus
Telefon: 0711/55049-109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart